Dr. Marion. Kattner.

 Fachärztin für Dermatologie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Ich freue mich, Sie auf meiner Seite begrüßen zu dürfen und laden Sie herzlichst ein, sich über mich und meine Praxis zu informieren. Lernen Sie mich kennen und überzeugen Sie sich selbst.

Öffnungszeiten

Mo. und Mi. 13 – 17 Uhr
Di, Do & Fr. 8 – 12 Uhr
Und nach Vereinbarung, um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten

Krankenkassen

Alle Kassen und Privat

COVID-19

Terminvereinbarung
Tragen Sie eine FFP2 Maske
Begleitpersonen bitte nur, falls wirklich notwendig (Minderjährige, Dolmetsch,…)

Aktuelle Informationen!

Wegen Fortbildung ist die Praxis am 25.11.22 geschlossen

Wegen Urlaub ist die Praxis von 08.12 bis 09.12.2022 geschlossen

LEISTUNGEN

Diagnose und Therapie der Haut- und Geschlechtskrankheiten

Muttermalkontrolle

Mit Hilfe eines Auflichtmikroskopes kann durch Vergrößerung und Beleuchtung eine Pigmentläsion bis in tiefere Schichten begutachtet werden. So können bösartige Veränderungen frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Tumorbehandlung

Ich biete Ihnen, je nach Art des Hauttumors, neben der chirurgischen Entfernung auch die Kryotherapie und die Anwendung von Lokaltherapien an. Auch die regelmäßigen Nachsorgeuntersuchungen können bei mir durchgeführt werden.

Biologikatherapie bei Psoriasis

Nach Ausschöpfen anderer Therapieoptionen kann bei der Schuppenflechte eine biotechnologisch hergestellte, zielgerichtete Therapie eingeleitet werden.

Venenuntersuchung

Nach Durchführung einer Doppleruntersuchung und einer Venenfunktionsmessung können je nach Ergebnis verschiedene Therapieoptionen ins Auge gefasst werden. Ich berate Sie diesbezüglich gerne.

Ästhetische Dermatologie

  • Fruchtsäurepeeling bei unreiner Haut, oberflächlichen Aknenarben, Fältchen etc.
  • Besenreisersklerosierung
  • Entfernung gutartiger altersbedingter Hautveränderungen mit Laser
  • Botoxbehandlung der Achsel bei übermäßigem Schwitzen
  • Haarentfernung durch die Blitzlampe
  • Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin

Allergietestung

Bei Kontaktallergien kann zur Abklärung eine ECT-Testung durchgeführt werden.

Hierzu werden die Testsubstanzen auf die Haut aufgeklebt.

Bei Typ I Allergien (Pollen-, Hausstaub-, Katzenhaarallergie etc.) wird eine Pricktestung mit Einritzen der Testsubstanz in die Haut durchgeführt.

Diagnostisch hilfreich können auch Blutuntersuchungen sein.

Termin vereinbaren